Inhalt:

Burg Trausnitz

Säle der Wirkteppiche

Erster, zweiter und dritter Saal der Wirkteppiche (Räume 20, 23, 24) sowie St. Georgs-Rittersaal (Raum 25)

In diesem Geschoss wurde 1869-1875 ein prächtiges, im Stil der Neurenaissance ausgestaltetes sogenanntes "Absteigequartier" für König Ludwig II. von Bayern eingerichtet, das 1961 beim Brand der Trausnitz zugrunde ging.

 

Bild: Wirkteppich

Wirkteppich "Kaiser Friedrich Barbarossa belehnt Otto
mit dem Herzogtum Bayern", Paris, 1618 (Raum 25)

Heute wird in den Sälen eine bedeutende und kostbare Folge von elf großen Wirkteppichen mit Motiven der "Taten des Pfalzgrafen Otto von Wittelsbach" gezeigt.

Die Teppiche wurden im Auftrag Herzog Maximilians I. von Bayern nach den Entwürfen seines Hofmalers Peter Candid 1618 in Paris gewirkt.



| nach oben |