Inhalt:

Kunst- und Wunderkammer

Multimediaguide "Wunder kann man hören"

 

Wundersames, Witziges und Wissenswertes aus der Zeit der Renaissance zum Hören und Staunen – das bietet der Multimediaguide durch die Kunst- und Wunderkammer auf der Burg Trausnitz.

 

Motiv "Wunder kann man hören"

© Text und Bild: BNM München

Zehn engagierte Schülerinnen und Schüler des Hans-Carossa-Gymnasiums in Landshut haben gemeinsam mit ihrer Lehrerin StRin Yvonne Loeken unter Anleitung von Kulturcoach Stephanie Gilles M.A. sowie von Mediencoach und BR- Journalistin Dr. Agnieszka Schneider zwölf Geschichten hörbar gemacht.

Der neue Multimediaguide entstand im Rahmen des Projekts „Bayern hören. Audioguides multimedial“ der Stiftung Zuhören in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk. Er ist Teil der kostenlosen App „Bayern hören“ der Stiftung Zuhören.

Weitere Infos zum Projekt und kostenloser Download der App (Website des Bayerischen Rundfunks)

| nach oben |